Snowboard

That's It That's All By Standard Films

Ein Snowboard Video von snowboardermbm - 3,685 views

iframe


URL


Denn: Alle Gerüchte sind wahr! Travis Rice und sein Partner Curt Morgan haben sich mit diesem Film ein kleines Denkmal gesetzt und sind die Evolutionsleiter der Snowboard-Filme eine Sprosse weiter hochgestiegen. „That’s It That’s All“ wurde in High Definition auf 35-Millimeter-Film gebannt und mit speziellen Wescam-Kameras gefilmt, die sonst nur für auf-wändige Kinofilme genutzt werden. Das verschafft speziell bei den Natur-auf-nahmen eine im Snowboard-Film-Biz bis dato unerreichte Farbtiefe und Klarheit – man könnte meinen, in einer Discovery-Channel-Dokumentation gelandet zu sein. Kreativ vor allem die Kameramontage an Heli und Snowmobil: So gibt es kaum feststehende Kamerawinkel, wodurch sich ganz neue Perspektiven eröff-nen. Neben dem Doku-Style, der durch Fahrer-Interviews und historische Rückblicke zustande kommt, gibt es Snowboard-Action, die so „next level“ ist, dass man Tricks wie Travis’ Double Backside Rodeo 1080° oder alle möglichen Corkscrew-Variationen kaum noch nachvollziehen kann. Und obwohl Nicolas Müller und Terje Håkonsen in anderen Filmen schon krassere Tricks gezeigt haben, vermitteln ihre gemeinsamen Powder-Runs so viel Spass, dass man vor der Glotze jubeln möchte! 63 Minuten wird man von Highlights wie zum Beispiel Pat Moores Schneemobil-fahrt über einen See, Jeremy Jones’ Alaska-Helmkamera-Shots und zehn Meter hohe Tree Bonks förmlich erschlagen. Doch dann kommt Travis, fliegt höher, schneller und weiter als alle anderen und beweist mit Triple Backflip 180°, Tree Bonks 720° out und 40-Meter-Gaps, dass er der zurzeit wohl beste Snowboarder da draussen ist. That’s all! (lb)



Musik: Einige der Songs, meist klassische Balladen, wurden extra für diesen Film komponiert und hätten auch perfekt in „Herr der Ringe“ gepasst. Elektronik-Beats wie der Intro-Song „We Own the Sky“ kommen vom M83 und MGMT, dominiert wird „TITA“ aber von Heavy Metal und Melodic Rock. So bieten Justice, Exodus und die Soulsavers den von Travis geforderten „heart-shaking“ Sound.



Fazit: Durch die Qualität der HD-Aufnahmen ist dieser Film fast zu schade, um ihn auf einem herkömmlichen Fernseher mit billigen Boxen anzugucken. „That’s It That’s All“ ist „next level shit“ und setzt die Latte für zukünftige Produktionen verdammt hoch! Dieser Film ist die absolute Pflichtlektüre für alle, die in Sachen Snowboard-Video noch mitreden möchten.



Fahrer: Travis Rice, Nicolas Müller, Terje Håkonsen, Jeremy Jones, Mark Landvik, Scotty Lago, John Jackson, Brian Iguchi, Eddie Wall, Jake Blauvelt, Danny Kass u.v.m.#



DVD-Bonus: Natural Selection, Tahiti, Stewart Island, Superpark u.v.m.

Extras: auch als Limited Edition mit Hardcover-Fotobuch oder als BluRay-Disc erhältlich

Spiellänge: 63 Minuten (plus Bonus)

Preis: 29,90 Euro

Website: www.thatsit-thatsall.com


Mehr erfahren
Weniger erfahren
Hier bekommst du die Mpora Top 10 direkt in dein Postfach!!!
More Radness is Imminent...

Mpora © 2014 Factory Media Ltd.