Snowboard

Teenage Love Graffiti By IsenSeven

Ein Snowboard Video von snowboardermbm - 3,018 views

iframe


URL


So wurde für „Teenage Love Graffiti“ unter anderem das erste Mal aus einem Helikopter gefilmt. Und das Ergebnis, wenn Christophe Schmidt und Erik Botner über riesige Kicker fliegen, ist wirklich sehenswert. War zuvor der Park favorisiertes Terrain, wagen sich die Jungs um Michi Zirngibl und Torgeir Berre nun auch immer erfolgreicher ins Backcountry. Das Highlight der Isenseven-Filme sind aber nach wie vor die aufwändig gedrehten und sehr lustigen Intros. Der Schnitt von „Teenage Love Graffiti“ ist sehr gut auf die Songs, meist Elektro wie zum Beispiel „Beat Control“ von Tilly & the Wall, abgestimmt und vermittelt Spass am Snowboarden. Weniger Spass hatten Marco Smolla und die anderen verletzten Isener. Dass ihnen trotz fehlender Shots ein Part gewidmet wurde, verdient Respekt. Weniger Respekt hingegen verdienen die Saufgelage im Bonusmaterial, die den einzigen Kritikpunkt darstellen. So was sieht zwar lustig aus, aber auf einer DVD, die auch den Weg zu Zwölfjährigen findet, sind sie fehl am Platze! (lb)



Fahrer: Michi Zirngibl, René Schnöller, Tobi Strauss, Christophe Schmidt, Torgeir Berre u.v.m.

DVD-Bonus: Making-of, Tour de Franz, Random Idiocy, East Coast Crap u.v.m.

Filmlänge: 45 Minuten (plus 94 min. Bonusmaterial)

Preis: 19,95 Euro

Website: www.isenseven.com


Mehr erfahren
Weniger erfahren

Mehr
snowboarding Videos

Zeige alle Snowboard Videos
More Radness is Imminent...

Mpora © 2014 Factory Media Ltd.