Share

Outdoor

Das passiert, wenn Basejumpen in die Hose geht

Ein wahr gewordener Albtraum

Dieses haarsträubende Video zeigt, was passieren kann, wenn’s beim Basejumping schiefläuft. Verdammt schief.

An dem Tag, als sich das Unvorstellbare ereignete, war der erfahrene Basejumper Thayer Healy in den Wall Street Cliffs in Utah, USA unterwegs. Zwar öffnet sich sein Fallschirm als er sich über das Felsplateau beugt, dieser schleudert ihn aber um 180 Grad in die falsche Richtung.

Healy hat keine Chance und wird direkt an die Felswand geschlagen. Während er weiter entlang der Oberfläche hinuntergleitet, fällt sein Fallschirm in sich zusammen und ein paar Steine fallen auf ihn herunter.

Ein zweiter Aufprall ereignet sich wenige Sekunden später und der Basejumper wirkt hilflos, als sein Körper gegen die massive Felswand prallt. Schließlich fällt er auf der Straße nicht weit von einem parkenden Kleinlaster zu Boden.

Unglaublich, dass Healy nicht nur überlebt, sondern nach diesem Disaster nur eine Nacht im Krankenhaus verbringen musste.

Es ist offensichtlich, dass dieser Tag für Tyler viel schlimmer hätte enden können. Zum Glück ist er noch unter uns und kann uns heute diese Geschichte erzählen.

Das könnte dich auch interessieren:

VIDEO: Flying Snowmobile – Mit Fallschirm und Schneemobil über die Klippe

VIDEO: Der längste Wheelie mit einem Motorrad?!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production