Share

Travel

Berghaus Extrem Ramche Down 2.0 Jacket Review

Jeder Abenteurer braucht eine gute Daunenjacke im Outdoor-Set. Wenn die untergehende Sonne die Berggipfel berührt oder man an einem kalten Novembertag klettern ist, wird man eine ordentlich gefüllte Daunenjacke auf jeden Fall zu schätzen wissen.

Mit der Berghaus Ramche Down 2.0 Jacke braucht man sich definitiv keinen Sorgen wegen der Kälte zu machen. Die Outdoor-Profis haben noch ein ganzes Stück drauf gelegt und die Jacke um einiges leichter und wärmer gemacht als zuvor.

Um den Körper in den richtigen Zonen warm halten zu können, hat sich Berghaus die Body-Mapping Methode zu Nutze gemacht. Hier werden auf naturwissenschaftlicher Basis Bereiche mit mehr Daunen gefüllt um den Körper optimal zu wärmen. Kombiniert man diese Technologie mit einem Aluminium-Mesh-Innenfutter, dank dessen die ausstrahlende Körperwärme zurückgeführt wird, bekommt man eine wohl konstruierte Jacke.

 

“Hydrodaunen – Berghaus hat einen neuen synthetischen Daunenfüllstoff erfunden. So kann die Ramche Down 2.0 bis zu 16 Stunden wasserresistent bleiben und zählt damit zu den besten ihrer Art.”

Technisch gesehen ist die Ramche Down 2.0 eine Wanderjacke, die man aber überall anziehen kann. Egal, ob man in den Alpen zum Wandern aufbricht oder einfach nur über einige Märkte in einer kalten Winternacht schlendert. Die Ramche Down 2.0 garantiert praktisch Wärme, bei einer Traglast, die man kaum merkt und die doch so stark ist, dass man sie nicht nach einer Saison ablegen muss.

Normalerweise vertragen sich Regen und Daunenjacken nicht besonders. Die ursprünglichen Daunenjacken wurden mit Enten- oder Gänsedaunen gefüllt, die – wenn sie nass wurden – ihre isolierende Fähigkeit verloren. Berghaus hat in Kooperation mit Nikwax, spezialisiert auf wasserabweisende Produkte, genau aus diesem Grund einen neuen synthetischen Daunenfüllstoff erfunden: Hydrodaunen. So kann die Ramche Down 2.0 bis zu 16 Stunden wasserresistent bleiben und zählt damit zu den besten ihrer Art.

Berghaus orientiert sich außerdem an hohen Standards, wenn es darum geht die Erde zu schützen und nachhaltige, ethische Kleidung herzustellen. Anders als andere Marken, stellt Berghaus die eigenen Daunenjacken ohne Fluorwasserstoff (PFC) her, das dafür bekannt ist, umweltschädlich zu sein. Die Hydrodaunen erledigen die gleiche Aufgabe, nur eben ohne die Umwelt so stark zu belasten. Die Ramche 2.0 verfügt über das Zertifikat einer verantwortungsbewussten Daunenjacke.

Wenn du also nach einer Daunenjacke suchst, die ein wunderbares Wärme-Leichtigkeitsverhältnis bietet, solltest du die Berghaus Ramche 2.0 in Erwägung ziehen! Da die Jacke einen lebenslange Garantie bietet, kannst du dir sicher sein, dass sie für die Ewigkeit gemacht wurde.

 

Loading competition…

Berghaus Extrem Ramche Down 2.0 Jacket:

Die 100 besten Outdoor-Produkte für den Winter 2016 alle Produkte

Shot on location in Chamonix

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production