Share

Outdoor

BIKE Transalp | Das härteste Mountainbike-Etappenrennen für Jedermann über die Alpen

Insgesamt 600 Zweierteams stellten sich der Challenge

Atemberaubende Mountainbike-Strecken, traumhafte Panoramablicke, anspruchsvolle Pässe und wunderschöne Etappenorte im Hochgebirge: 1200 Teilnehmer aus über 40 Ländern stellten sich der Herausforderung BIKE Transalp powered by Sigma 2016. Das weltweit berühmteste Etappenrennen für Mountainbike-Zweierteams wurde zum 19. Mal ausgetragen und führte die Fahrer vom 17. bis 23. Juli 2016 in sieben Tagen quer über den Alpenhauptkamm nach Italien.

Foto: Markus Greber

Eine neue Streckenführung bot den Teilnehmern weniger Asphalt, mehr Trails, steilere Anstiege, herausfordernde Abfahrten und damit insgesamt mehr Fun. Erstmals begann das Rennen in Imst in Österreich und endete in Arco in der Nähe des Gardasees. Von Imst über Nauders, Scuol, Livigno, Bormio, Mezzana und Trento bis Arco bewältigten die Teilnehmer insgesamt 519,03 km und 17.736 Höhenmeter.

Foto: Markus Greber

Der Sieg ging in diesem Jahr an Hermann Pernsteiner (AUT) und Daniel Geismayr (AUT) vom Team Centurion Vaude 2, die insgesamt 22:48.50,0 Stunden benötigten und die Transalp zum ersten Mal gewannen. Zweite wurden Karl Platt (GER) und Urs Huber (SUI) vom Team Bulls 1 (+ 16.34,8), Platz drei holten Johnny Cattaneo (ITA) und Tony Longo (ITA) von Wilier Force 1 (+ 21.45,3).

Weitere Infos unter www.bike-transalp.de

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production