Share

Adventure

Chris Bertish steht beim Transatlantic SUP Crossing kurz vorm Ziel

Am Donnerstag erreicht der Südafrikaner nach drei Monaten und 7500 Kilometern die Insel Antigua in der Karibik

Foto: Chris Bertish – I’MPossible

Endspurt für Chris Bertish: Beim ersten transatlantischen SUP-Crossing wird der Südafrikaner nach drei Monaten auf dem offenen Meer voraussichtlich am 9. März die Karibikinsel Antigua erreichen und sich damit nach zahlreichen bereits geknackten Rekorden in den Geschichtsbüchern verewigen.

Der 42 Jahre alte Segler und Big Wave Surfer war am 6. Dezember 2016 von der afrikanischen Küste in Marokko gestartet, um die 4050 Seemeilen im Alleingang in Angriff zu nehmen. Dabei nutzte der Extremsportler die mediale Aufmerksamkeit, um Spenden für gemeinnützige Projekte sammeln, wobei für die Hilfsorganisationen The Lunchbox Fund, Operation Smile und Signature of Hope bisher über 1,5 Millionen US-Dollar gesammelt wurden.

„Die Gewissheit, mit den Spendengeldern Leben zu verändern, war die Motivation und treibende Kraft während des dreimonatigen Abenteuers.“

“Ich kann kaum fassen, dass das Ziel dieser unglaublichen Reise in greifbarer Nähe liegt“, schreibt Bertish. „Die Gewissheit, mit den Spendengeldern Leben zu verändern, war die Motivation und treibende Kraft während des dreimonatigen Abenteuers.“

Foto: Thesupcrossing.com

Verfolgen lässt sich seine derzeitige Position in Echtzeit via Tracking auf seiner Website. Der Weltrekordhalter in mehreren Kategorien wird am Donnerstag in den Gewässern vor Antigua von mehreren Booten empfangen, um ihn auf den letzten Metern über die Ziellinie zu eskortieren.

Folge Chris auch bei Instagram und Twitter.

Foto: Chris Bertish – I’MPossible

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production