Share

Nature

Der El Capitan im Yosemite-Nationalpark in 4K

Filmemacher Evan Schneider setzt den weltweit größten Granit-Monolithen in Szene

Evan Schneider, Fotograf und Filmemacher aus Los Angeles, nimmt uns mit auf seinen Trip in den Yosemite-Nationalpark, wo er in den Wintermonaten den berühmten Felsen El Capitan eindrucksvoll in Szene setzte. Der größte Granit-Monolith der Welt gilt als Besuchermagnet unter den Touristenscharen, die täglich in den Park strömen, im Sommer lockt er außerdem eine spezielle Klientel aus der ganzen Welt ins Yosemite Valley.

Jahrzehntelang zog diese massive Felswand in Nordamerika nicht nur Kletterer, sondern auch Bergsteiger und Basejumper magisch an und etablierte sich sowohl geographisch als auch kulturell als amerikanische Ikone.

Der El Capitan wurde auf Stickern, Münzen und sogar als Name für Apples Betriebssystem verewigt. Man kann ihn sogar auf Google Earth besuchen. Also, was macht ihn so besonders?

Der Felsen

Foto: iStock

Die Wand ragt als Wahrzeichen im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien bis zu 1000 Meter in die Höhe. Um ein Gefühl für die Größe zu bekommen, kann man sich das höchste Gebäude der Welt – den Burj Khalifa – vorstellen und noch einmal 100 Meter draufpacken.

El Capitan bedeutet aus dem spanischen übersetzt „Der Chef“ oder „Kapitän“. Es heißt, dass der Name von einem Militär-Bataillon aus dem Jahre 1850 stammt, das den heutigen Nationalpark erkundete.

Der El Cap besteht aus einer Südwest- und einer Südostflanke, die durch einen Steinkamm getrennt sind, den man „The Nose“ nennt. Mehr als 100 Routen kreuzen sich über diese Granitklippe, eine davon ist die „Dawn Wall“ an der Südostseite. Sie wird als eine der schwierigsten Kletterrouten der Welt gehandelt.

Foto: iStock

Die Entstehung der Legende

Ein elementarer Grund seiner Beliebtheit ist die Tatsache, dass der Cap ein einziger großer Batholith aus Granitstein ist, also ein gigantischer Stein, wie der Gibraltar oder der Uluru in Australien.

Granit ist der Stein, aus dem die meisten der Klettergebiete in Nordamerika bestehen. Es wird unterirdisch während vulkanischer Aktivität geformt, wenn Magma unter der Oberfläche der Erde abkühlt. Wenn dann dieses Gestein durch geologische Bewegung an die Luft kommt, wird es extrem hart und bedarf einer sehr langen Zeit, um vom Wind und Regen in Form gebracht zu werden. Der El Capitan wird auf 100 Millionen Jahre geschätzt mit überwiegend fast strukturloser Oberfläche.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production