Share

Outdoor

Tauchen | Die besten Reiseziele rund um den Globus

Wo kann man am besten tauchen? Wo gibt es schöne Korallenriffe und Wracks zu erkunden? Wir liefern dir Antworten…

Von Lou Boyd

Willst du wissen, wo man den besten Tauchurlaub für einen erschwinglichen Preis machen kann? Tauchen ist nicht überall auf der Welt möglich, aber es ist immer eine gute Option, um im Urlaub aktiv zu sein.

Egal, ob du Wracks oder Korallenriffe erkunden willst, mit Meerestieren schwimmen oder einfach nur schnorcheln willst, irgendwo gibt es den perfekten Ort für genau dein Vorhaben.

Bevor du deine Reise ans Tauchziel startest, solltest du die notwendigen Tauchzertifikate im Sack haben und dich erkundigen, ob man bestimmtes Tauchmaterial im Voraus buchen muss.

Wenn du dann alles organisiert hast, kannst du entspannt einen Urlaub buchen, der am besten zu deinen Bedürfnissen und Vorstellungen passt.

Anstatt irgendwelche Broschüren durchzuforsten, machen wir es dir um einiges einfacher. Hier ist die Liste unserer Top-Reiseziele für jeden Tauchertyp.

Wracktauchen

Das Wracktauchen ist eines der beliebtesten Ziele für Freizeittaucher – Foto: iStock

Es gibt unzählige Wracks auf der ganzen Welt, die von Tauchern jeden Levels erkundet und entdeckt werden wollen.

Die unterschiedlichen Risiken beim Wracktauchen sind abhängig von der Art des Tauchens, die man ausüben will. Entweder keine Penetration, begrenzte Penetration oder volle Penetration. Man sollte sich vorher erkundigen, welche Art für das Wrack sinnvoll ist und ob man qualifiziert genug dafür ist. Denn viele Taucher können nur mit begrenzter Penetration tauchen.

Falls der Hauptfokus auf dem Wracktauchen liegt, ist es sinnvoll, eine Tauchfirma zu finden, die komplette Tauch-Trips anbietet. Das „Get Wrecked“ Tauch-Paket im Roten Meer beinhaltet nicht nur Flüge und 21 Tauchgänge, sondern ermöglicht auch die Chance, das Wrack vom 19. und 20. Jahrhundert im Thistlegorm, Abu Nuhas & Dunraven Wrack zu erkunden.

Im Film „Stirb Langsam“ ist das Wrack im Roten Meer in Ägypten ein Traum. Mit der Straße von Gubal spielt das Schiffswrack einen Friedhof, der voll von künstlichen Riffen zum Erkunden sind.

Wenn du nach einer technischen Erfahrung suchst, bieten sich dort auch eine Menge Optionen. Das Tek Wrack ist ein Trip, der Flüge und Trainer auf deiner Wrackerkundung beinhaltet.

Shore Diving

Beim Shore Dive geht man vom Strand oder von Felsen ins Wasser zum Tauchen Foto: iStock

Shore Diving ist eine Art des Tauchens, in der man vom Strand aus ins Meer zum Tauchen startet, anstatt mit einem Boot aufs Meer zu fahren.

Es gibt zahlreiche Vorteile von Shore Dives. Besonders für Menschen, die an Seekrankheit leiden und keine Lust haben, auf einem wackligen Boot zu sein, bevor das eigentliche Tauchen beginnt.

Bonaire wurde zu einem der schönsten Strände zum Tauchen in der Karibik gewählt. Unter anderem eröffnen die strengen Meeresschutzgesetze in dieser Bucht und das glasklare Wasser perfekte Bedingungen für Taucher. Die Insel zeichnet sich durch über 80 Tauchmöglichkeiten und 17 Schnorcheloptionen mit einer atemberaubenden Tierwelt und Wracks aus.

Ein weiterer Weltklasse-Spot ist die hawaiianische Insel Oahu. Der Swell und die wechselnden Gezeiten können Tauchern zum Verhängnis werden, aber Oahus Küstenstreifen mit ruhigerem Wasser bietet für das Tauchen eine perfekte Umgebung, um auch erste längere Tauchversuche zu wagen.

Korallenriff

Das Great Barrier Reef ist das beliebteste Riff des Planeten – Foto: iStock

Wenn du an einem Korallenriff tauchen möchtest, ist dafür der beste Spot das Great Barrier Reef.

Bestehend aus fast 2900 individuellen Riffen, 600 kontinentalen Inseln und 300 Korallenriffen, ist das Great Barrier Reef das größte Korallenriff der Erde und wurde im Jahr 1981 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Dennoch ist das artenreiche Ökosystem aufgrund zahlreicher Faktoren in seiner Existenz bedroht.

Das nördliche Ribbon Reef und das Osprey Reef sind die beliebtesten Orte zum Tauchen, da es dort Hunderte verschiedener Tauchmöglichkeiten gibt.

Das Angebot an Trips zu Korallen ist vielfältig und reicht von Tagesfahrten zu Unterkünften an Land über komplette Urlaube auf einem Boot.

Urlaub auf einem Boot

Urlaub auf einem Boot gibt es in unterschiedlichen Preisklassen und Taucherlevel Foto: iStock

Wenn du wirklich das Gefühl erleben möchtest, auf dem Ozean zu wohnen und über der Wasseroberfläche dauerhaft zu leben, dann ist ein Trip auf dem Boot genau das Richtige für dich.

Diese Art von Urlaub ermöglicht es dir, auf einem Boot zu wohnen, täglich unzählige Tauchgänge zu machen und die Freiheit zu genießen, mehr Optionen als vom Land aus zu haben.

Einige Boot-Trips sind spezialisiert auf Luxus und 4- oder 5-Sterne-Unterkünfte neben den täglichen Tauchgängen. Während andere billigere Anbieter den Fokus auf die Zeit unter Wasser legen, hat man hier eine Versorgung rund um die Uhr.

Beliebte Plätze für Boot-Trips sind beispielsweise Ägypten und die Malediven. Firmen wie RegalDive bieten verschiedene Trips zu Haien, geheimen Spots und Gesamttouren von bekannten Tauchgebieten an.

Tauchurlaub mit der Familie

Tauchresorts bieten häufig unterschiedliche Aktivitäten für KInder und Eltern an – Foto: iStock

Während du wahrscheinlich das Gefühl hast, jeden Moment von deinem Tauchurlaub unter Wasser zu verbringen, können wir wetten, dass die Kids anderer Meinung sind.

Kinder sind ab einem Alter von etwa acht Jahren in der Lage, ihre ersten Tauchversuche zu wagen. Zudem kann man ein großartiges Hobby an die Kleinen weitergeben. Die körperliche Aktivität bei Kids zu fördern, ist ideal, um das Gespür für Abenteuer zu aktivieren. Außerdem können sie zusätzlich einiges über das empfindliche Ökosystem Ozean und die Meeresbewohner lernen.

Das bedeutet allerdings nicht, dass Kinder genauso lang tauchen wollen wie ihre Eltern. Daher ist es ratsam, eine vielfältige Auswahl an Aktivitäten im Repertoire zu haben.

Wakatobi in Indonesien bietet zusätzlich zum Tauchen zahlreiche Aktivitäten wie Kajaken, Bau von Drachen oder Schatzsuchen für Kinder an. Somit kann man einen halben Tag unter Wasser verbringen und die andere Hälfte mit den Kindern verbringen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production