Share

Snowboard

Diese 37 Gründe sprechen gegen Snowboarding

Man sollte sich da in diesem Winter nichts vormachen

1) Wenn jemand behauptet, er freue sich auf Snowboarden in diesem Winter, einfach nicht hinhören

Foto: iStock

2) Es ist alles eine ausgeklügelte Lüge

Foto: Matt Georges

3) Spaß auf dem Snowboard ist ein Mythos

Foto: Tristan Kennedy

4) Man muss im Winter nach draußen

Foto: iStock

5) Wenn das Wetter unerträglich ist

Foto: iStock

6) Und der Himmel immer deprimierend dunkel erscheint

Foto: Tristan Kennedy

7) Es ist immer eiskalt…

Foto: Mammoth Mountain

8) …und es gibt keine Möglichkeit zum Aufwärmen

Foto: iStock

9) Die Resorts sind zudem so hässlich

Foto: iStock

10) Ernsthaft, wer will denn schon mit einem Ausblick wie diesem aufwachen?

Foto: Tristan Kennedy

11) Nach dem Shredden gibt es auch nicht viel zu tun…

Foto: Instagram.com/gressonyfb

12) Keine Alternativen

Foto: iStock

13) Keine wirklich gute Party

Foto: La Folie Douce

14) Relaxen kann man auch nicht

Foto: iStock

15) Und man muss relaxen, weil der Tag Stress bedeutet

Foto: Mammoth Mountain

16) Andere Boarder sind meistens uncool

17) Es gibt kaum Sinn für Kameradschaft

Foto: Screenshot BYND MDLS

18) Und man lernt nie neue Leute kennen

Foto: Pallas Snowboards

19) In der Tat ist es so ziemlich die am wenigsten gesellige Sportart der Welt

Foto: Screenshot / Isenseven

20) Die Ausrüstung sieht meistens schlimm aus

Anna Gasser Foto: Tom Copsey

21) Überhaupt kein Gespür für Style

Foto: Matt Georges / Whitelines

22) Snowboarden ist doch irgendwie immer gleich

Angus Leith by Foto: James Bryant

23) Es bietet sich kaum Abwechslung im Gelände

Foto: Instagram.com/xavierdelerue

24) Ohne Berge ist man dann auch komplett aufgeschmissen

Benny Urban Foto: Tim Schiphorst / Red Bull

25) Snowboarden beschränkt die Reiseziele total

Foto: Alf Alderson

26) Man lernt kaum fremde Kulturen kennen

Foto: iStock

27) Oder trifft Menschen anderer Kulturkreise

Russian Iouri Podlatchikov with Japanese riders Ayumu Hirano and Taku Hiraoka Foto: WSJ

28) Die Variationen beim Riding sind schon sehr limitiert

Foto: Screenshot

29) Es gibt keine Möglichkeit, sich selbst auszudrücken

Nico Muller Foto: Gnu Snowboards

30) Oder deinen eigenen Style zu kicken

Eero Ettala Foto: Pasi Salminen / Red Bull

31) Auch bei Tricks gibt es nicht viel Abwechslung

Billy Morgan lands the world’s first quadruple cork Foto: Red Bull

32) Nervenkitzel? Fehlanzeige!

Travis Rice Foto: Tim Zimmerman / Red Bull

33) Als “gefährlich” kann man den Sport bestimmt nicht bezeichnen

Travis Rice Foto: Scott Serfas / Red Bull

34) Beim Snowboarden zuzuschauen, ist schon extrem langweilig

Arthur Longo Foto: Ed Blomfield

35) Wenn dich also wieder jemand überzeugen will, in diesem Winter in den Powder zu fahren, einfach ignorieren.

Foto: Marjus Fischer / Red Bull

36) Sie lügen. Snowboarden bringt es nicht. Und sie wissen es auch.

Travis Rice Foto: Scott Serfas / Red Bull

37) Warum sollte man so etwas genießen?

Marcus Kleveland Foto: Markus Fischer

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production