Share

Adventure

Trip über 28.000 Kilometer | Dieser Vierjährige bereist im Beiwagen 41 Länder

Offenheit gegenüber anderen Kulturen und Lebensweisen sollte man bei Kindern früh fördern

Von Lou Boyd

Sollte man Kinder für eine bestimmte Zeit aus der Schule nehmen können, um auf längere Reisen zu gehen?

Das ist eine Frage, die durchaus für Konfliktpotenzial sorgen kann. Während Erziehung und Schule für die einen als essentieller Teil des Aufwachsens angesehen wird, der nicht für einen zu langen Zeitraum unterbrochen werden darf, schätzen die anderen alternative Bildung während des Reisens als wertvollen zusätzlichen Erfahrungsschatz in jungen Jahren an.

Reisen kreiert einen Sinn für Neugier und Offenheit gegenüber fremden Kulturen und Lebensweisen, die Schule lehrt jedoch unentbehrliche Grundlagen und Wissen, um als Teil einer Gesellschaft aufzuwachsen – schwierige Frage also!

Mihai Barbu und seine Freundin haben ihren vierjährigen Sohn Wladimir im vergangenen Sommer auf einen viermonatigen Trip durch Europa mitgenommen.

Sie reisten durch 41 Länder und legten dabei auf ihrem Motorrad mit Beiwagen, Modell Ural Ranger Sidecar, insgesamt 28.000 km zurück.

Schau dir die Erlebnisse an, die Wladimir während des Trips gesammelt hat und entscheide selbst, ob zumindest ein kleiner Teil der Kindheit mit der Entdeckung anderer Kulturen verbracht werden sollte.

Foto: Mihai Barbu
Foto: Mihai Barbu
Foto: Mihai Barbu
Foto: Mihai Barbu
Foto: Mihai Barbu
Foto: Mihai Barbu
Foto: Mihai Barbu
Foto: Mihai Barbu

Das könnte dich auch interessieren:

Van Life | 23 inspirierende Umbauten von Bullis und Wohnmobilen

130.000 Kilometer auf Weltreise! Dieses Fotoalbum sorgt für Fernweh

Van Life | Nach dieser Bilderserie willst du nur noch ans Meer

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production