Share

MTB

Mountainbiker Stevie Smith nimmt es in Japan mit aktiven Vulkanen auf

Die Vulkaninsel Miyake-jima verursachte 17.500 Erdbeben in den vergangenen 15 Jahren

Foto: Hiroyuki Nakagawa/Red Bull Content Pool

Die Vulkaninsel Miyake-jima sorgte im Jahr 2000 für Aufsehen, als die komplette Bevölkerung dort – ungefähr 3.600 Menschen – nach einer starken Eruption evakuiert werden musste.

Sie waren gezwungen, fünf Jahre lang anderswo eine Zuflucht zu finden, bis sie schließlich 2005 auf ihre Insel zurückkehren durften, obwohl giftige Gase aufgrund der hohen vulkanischen Aktivität immer noch dem Boden entweichen.

“Ich hatte nicht erwartet, dass es wirklich so beeindruckend aussehen würde. Ich stand oben an der Kante eines aktiven Vulkans.”

In den letzten 100 Jahren sind die Vulkane von Mikaye-jima, die etwa 180 Kilometer südlich von Tokio liegen, sechsmal ausgebrochen. Seit der oben bereits erwähnten letzten Eruption vor 15 Jahren erschütterten unglaubliche 17.500 Erbeben und kleinere Nachbeben die Region.

Diese Fakten sollten Stevie Smith und Red Bull trotzdem nicht von dem Gedanken abbringen, dass genau der Ort wie der perfekte Spot aussieht, um Downhill-Aufnahmen zu schießen, und die Resultate zeigen tatsächlich einige wahrhaft beeindruckende Bilder.

Foto: Hiroyuki Nakagawa/Red Bull Content Pool

Red Bull schreibt, dass Smith “die Erlaubnis bekommen hatte, den Vulkan mit dem Bike zu erkunden. Es sind die ersten Filmaufnahmen vom Gipfel seit dem Ausbruch kurz nach der Jahrtausendwende.”

Foto: Hiroyuki Nakagawa/Red Bull Content Pool
Foto: Hiroyuki Nakagawa/Red Bull Content Pool

Als leicht kann man die Mission jedoch keinesfalls bezeichnen. Der Berg war bis zum letzten Drehtag des Teams umgeben von dichtem Nebel, so dass die Crew gezwungen war, den Aufenthalt in Japan zu verlängern. Unvorhersehbare Bedingungen mit einer Mischung aus Asche, leichtem Lavagestein und großen Felsen erschwerten auch sonst den MTB-Dreh.

Hier sind die finalen Aufnahmen sowie ein Behind-the-Scenes Feature, in dem die Schwierigkeiten deutlich werden, die eine derart ungewöhnliche Produktion beeinflussen:


Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production