Share

Climbing

Edelrid Parrot 9.8mm Kletterseil Review

Die Marke Edelrid aus Isny im Allgäu blickt zurück auf 150 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Equipment im alpinen Bereich. Besonders sorgten sie mit der bahnbrechenden Erfindung des weltweit ersten Kernmantelseils (ein Seil mit einem zentralen Kern, der von einer gewebten Außenhülle umgeben ist) im Jahr 1953 für einen Quantensprung in der Technik des Bergsports.

Kurz darauf legten sie den Grundstein für die dynamischen Kletterseile von heute, indem sie erstmals ein Seil auf den Markt brachten, das mehrere Stürze überstehen konnte (was natürlich mittlerweile alle können). Ach ja, sie haben auch das erste Klettergurtzeug (einen Brustgurt!) erfunden und halfen damit nicht unerheblich dabei, das Klettern weltweit zu pushen.

Weitere Neuerungen von Edelrid beinhalten ein schwimmendes Seil für Canyoning, eines speziell für Indoor-Klettern sowie im Jahr 2000 das 9,8-mm-Dynalon-Seil. Damals war es das dünnste Seil der Welt, und es weist exakt die gleiche Breite auf wie das Parrot, mit dem es die Traditionsfirma (neben dem Klettergurt Huascan) in unsere Auswahl geschafft hat.

 

“Das Parrot ein 9,8mm dickes Seil, welches auch mit wiederverwendeten Mantel-Garnen hergestellt wurde, die aus der Produktion übrig geblieben sind. Eigenschaften und Festigkeitswerte sind laut Edelrid mit denen der anderen Seile identisch.”

Heute produziert Edelrid jährlich Millionen von Metern Kletterseil und hat Nachhaltigkeit an die Spitze ihres Herstellungsprozesses gestellt. Jeder Zoll Seil ist mittlerweile BlueSign zertifiziert. Sie sind überzeugt, das weltweit erste Unternehmen in der Welt mit diesem Status zu sein.

Neu für 2016 ist, dass das Parrot ein 9,8mm dickes Seil, welches auch mit wiederverwendeten Mantel-Garnen hergestellt wurde, die aus der Produktion übrig geblieben sind. Dieser Upcycling-Prozess verbraucht bis zu 95 Prozent der hochwertigen Restgarne. Und da die Farben der Garne auch stets unterschiedlich sind, ist jedes Parrot (Papagei) absolut einzigartig.

Beinahe unnötig zu erwähnen, dass sich die Verwendung von übrig gebliebenen Garnen selbstverständlich nicht auf die Unversehrtheit des Seils negativ auswirkt, da keine Spleißgarne verwendet werden (es kann nur einfach nicht ein extrem langes Seil am Stück produzieren und dann geschnitten werden, sondern es lassen sich lediglich kleinere Längen fertigen). Eigenschaften und Festigkeitswerte sind laut Edelrid „mit denen der anderen Seile identisch“. Diese zusätzliche Nutzung macht außerdem die Herstellung billiger und das zeigt sich im Preis des Modells. Wie andere Seile hat es eine Thermo-Shield-Behandlung und ist für sieben Stürze ausgelegt.

Es ist erhältlich in den Längen 40, 50, 60, 70, 80 Meter (wir haben die 60m hier) und wiegt nur 62g pro Meter. Es ist gedacht für Sportklettern oder die Kletterhalle.

 

Edelrid Parrot 9.8mm Kletterseil:

Die 100 besten Outdoor-Produkte für den Winter 2016 alle Produkte

Shot on location in Chamonix

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production