Share

Outdoor

GoPro-Video | Weißer Hai rammt Speerfischer vor der Küste Kaliforniens

Der große Raubfisch hinterließ bei dem 22-Jährigen aus Santa Barbara lediglich Fußverletzungen

Wenn Albträume plötzlich zur Realität werden. Es gibt wohl nicht viele Momente im Ozean, die angsteinflößender sein können als die direkte Begegnung mit einem Weißen Hai – ohne Käfig. Die Urangst vor den großen Raubfischen wurde durch die Filmreihe “Der Weiße Hai”, in dem das Tier als eiskalte Bestie dargestellt wurde, zwar unnötig angeheizt, aber die Angst bleibt trotzdem.

Tyler McQuillen aus Santa Barbara war zum Speerfischen vor der Küste von Kalifornien unterwegs, als ihn ein größeres Exemplar von etwa 12ft Länge angriff. Der sogenannte “Testbiss” in die Flosse des Tauchers verursachte zwar nur kleinere Verletzungen, aber die dramatische Szene des ersten frontalen Sichtkontaktes dürfte den Puls von Tyler ziemlich angeheizt haben. Glücklicherweise konnte er die Neugier des Hais mit seiner Harpune abwehren, aber so schnell wird er wahrscheinlich nicht wieder ins Wasser gehen nach diesem Schocker…

Tyler McQuillens Fuß nach der Attacke – Foto: privat

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production