Share

Outdoor

Spektakuläre Helikopter-Aufnahmen zeigen Himalaya aus 6000 Metern Höhe

Teton Gravity Research beweist, dass auch die allgegenwärtigen Drohnen ihre Grenzen haben

Aufnahmen von Drohnen scheinen ja derzeit hoch im Kurs zu stehen. Wenn Teton Gravity Research jedoch im Himalaya aus 6000 Metern Höhe filmt, erinnern wir uns auch wieder daran, dass Shots aus dem Helikopter manchmal doch schwer zu toppen sind. Das System mit dem momentan besten Bildstabilisator auf dem Markt (GSS 2520) macht in Extremsituationen eben doch den feinen Unterschied.

Die Crew flog von dem auf knapp 1500 Metern gelegenen Kathmandu mit zusätzlichem Sauerstoff auf die Zielhöhe, um von dort einzigartige Bilder von den höchsten Gipfeln vom Mt. Everest über den Ama Dablam bis zum Lhotse zu schießen.

Snowboardern und Freeskiern dürfte beim Anblick mancher Lines das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production