Share

Motocross

FMX-Rider Jackson Strong landet erstmals unglaublichen Trick

Der Aussie musste dafür allerdings einige Stürze in Kauf nehmen

Aussie FMX-Rider Jackson Strong hat einen Double Backflip im Dirt von einer Quarterpipe gestanden. Es ist ein Trick, der zuvor keinem Fahrer gelungen war. Beim Freestyle-Motocross stecken hinter jedem neuen Manöver in der Kategorie Wochen mit Trainingssprüngen samt Landung im Foam Pit, wobei auch immer die Gefahr besteht, dass das Bike mit knapp 100 Kilogramm auf ihm landen könnte.

Jack O hat trotz des Trainings bei seinen ersten Versuchen ohne weiche Landung einige harte Abstürze erlebt, bevor er den Trick erfolgreich landen konnte. Aber Strong, zweimaliger Goldmedaillengewinner bei den X Games und Zögling von FMX-Legende Robby Maddison, hat einfach nicht im Blut, an einem Trick zu scheitern…

Das könnte dich auch interessieren:

So hart trainieren Motocross-Profis!

Motocross-Tipps: Diese 10 Dinge sollte man über Arm Pump wissen

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production