Share

Nature

Lichtspektakel | Niagarafälle ertrahlen mit LED-Technik in neuem Glanz

Das Upgrade am Naturwunder zum 150. Staatsjubiläum Kanadas auf leistungsstärkere Beleuchtung kostete 4 Millionen Dollar

Foto: iStock/Getty Images

Nach 20 Jahren war die Zeit reif für ein Upgrade. Die Niagarafälle erstrahlen seit enigen Wochen dank neuer LED-Technik, die das alte Lichtsystem mit 21 Xenon-Scheinwerfern ersetzt, in neuem Glanz. Im Jahr 2017 feiert Kanada die Staatsgründung vor 150 Jahren.

Pünktlich zum Jubiläum beleuchtet das Niagara Falls Illumination Board künftig in der Dunkelheit dank der 4 Millionen Dollar teuren Installation von mehr als 1400 LED-Lampen die Touristenattraktion an der Grenze zwischen den USA und Kanada. Das Farbspektrum wird durch 1800 mögliche Kombinationen deutlich größer und die Lichtstärke erhält doppelt so viel Kraft.

Die erste Beleuchtung des Naturwunders geht zurück auf den Besuch des Prinzen von Wales im Jahr 1860, als 200 Bengalische Feuer die Wasserfälle bei Nacht erhellten.

Foto: iStock/Getty Images
Foto iStock/Getty Images

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production