Share

Adventure

Tenzing-Hillary Airport | Der gefährlichste Flughafen der Welt liegt am Mount Everest

Die Landebahn ist einen halben Kilometer lang und endet mit einem Steilhang

Von Lou Boyd

Wie mutig bist du, wenn es um das Thema Fliegen geht? Wenn man die Leute fragt, werden die meisten antworten, dass sie Start und Landung nicht mögen. Egal, ob es wegen der Turbolenzen, dem langen Sinkflug oder einfach eine Phobie ist – der Beginn und das Ende eines Flugs sind von niemandem unbedingt die beliebtesten Minuten.

Wenn du den Tenzing-Hillary Airport in Nepal anfliegst, dann solltest du sogar noch ein bisschen nervöser sein, denn dieser Flughafen hat es wirklich in sich. Wegen der ungewöhnlich gefährlichen Gegebenheiten ist die Landebahn des Ortes Lukla in Khumbu, Ost-Nepal, zum gefährlichsten Flughafen der Welt gekürt worden.

Der Airport, der normalerweise als eine schnelle Route zur Bergregion am Everest genutzt wird, hat eine unglaublich kurze Start- und Landebahn von gerade einmal 527 Metern. Das ist fünfmal so kurz wie die kürzeste Landebahn des JFK Flughafen in New York. Diese Landebahn macht noch angsteinflößender, dass sie auf einer Höhe von 2774 Metern liegt, sodass Flugzeuge nicht den gewohnten Sinkflug für die Landung einlegen können.

Der Pilot hat umgehend nach der Landung nur eine kurze Distanz zur Verfügung, um das Flugzeug abzubremsen und dann eine Kurve zu fahren, um nicht in die vor ihm liegende Steinmauer zu crashen. Zudem weist die Startbahn eine Neigung von 12 Prozent auf – beim Abflug stürzen die Maschinen zunächst ca. 600 Meter in die Tiefe…

Wie erwartet passieren dort regelmäßig schwere Unfälle. In den letzten Jahren kam es zu mehreren Unglücken, die insgesamt 33 Menschen das Leben kostete.

Trotz des Risikos ist der Tenzing-Hillary Airport Nepals am höchsten frequentierter Inlandsflughafen, denn für Menschen, die den Mount Everest sehen oder besteigen wollen, ist es von dort der kürzeste Weg zum Berg. Den Flughafen nicht anzufliegen, bedeutet dagegen einen fünftägigen Marsch in Richtung Everest.

Wenn du in naher Zukunft planen solltest, den höchsten Berg der Welt zu besteigen, musst du vorher also auch noch genau abwägen, ob du fliegst, oder vielleicht doch lieber läufst.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production