Share

MTB

MUNICH MASH – Let´s Get Ready To Rumble!

Action vom Feinsten im Olympiapark vom 18. bis 20. Juli mit den Stars im Freestyle Motocross, Mountainbike Dirt Jump und BMX Street

Zur Premiere von MUNICH MASH geht im Olympiapark am Wochenende vom 18. bis 20. Juli 2014 Action vom Allerfeinsten. Die Top-Stars aus den Bereichen Freestyle Motocross, Mountainbike Dirt Jump und BMX Street stehen im Fokus des Events.

Gleich drei Großveranstaltungen erwarten die Zuschauer beim MUNICH MASH: Red Bull X-Fighters (Freestyle Motocross), Swatch Prime Line (Mountainbike) und BMX Street Rink. Den Stars der Szene werden spektakuläre Aufbauten im Olympiasee, auf dem Coubertinplatz (inklusive Olympiastadion) und im Olympia-Eissportzentrum geboten.

www.munich-mash.com

Red Bull X-Fighters

Die Red Bull X-Fighters-World-Tour ist die größte und angesehenste Freestyle-Motocross-Tour der Welt und wurde 2001 zum ersten Mal ausgetragen. Es ist weltweit der prestigeträchtigste Wettbewerb in der Szene. Bei den X-Fighters treten die zwölf besten Fahrer in spektakulären Zweikämpfen gegeneinander an. Dafür wird auf Pontons im Olympiasee der erste schwimmende Track der FMX-Geschichte erbaut. München ist der vorletzte von sechs Events der World Tour 2014.

Hier das offizielle Starterfeld:

Levi Sherwood (Neuseeland), Remi Bizouard (Frankreich), Josh Sheehan (Australien), Dany Torres (Spanien), Rob Adelberg (Australien), Thomas Pagés (Frankreich), Clinton Moore (Australien), Luc Ackermann (Deutschland), Taka Higashino (Japan), Adam Jones (USA), Maikel Melero (Spanien), Brody Wilson (USA).

Swatch Prime Line

Swatch Prime Line serviert Dirt Jump auf höchstem Niveau. Der Kurs mit seinen fünf Obstacles startet mit einem spektakulären Drop am Rande des Olympiastadions und findet sein großes Finale mitten auf dem Coubertinplatz. Step-Down, Dirtjump, Looping, Berm, Step-Down, Dirtjump, Dirtjump – die Hindernisabfolge hat es besonders mit dem Looping in sich.

Das Fahrerfeld in der Übersicht:

Eric Walenta (AUT), Patrick Leitner (AUT), Thomas Genon (BEL), Brayden Barret-Hay (CAN), Tom van Steenbergen (CAN), Jakub Vencl (CZE), Tomas Zejda (CZE), Xavier Pasamonte (ESP), Antoine Bizet (FRA), Frank Paulin (FRA), Louis Reboul (FRA), Mehdi Gani (FRA), Simon Pages (FRA), Tomas Lemoine (FRA), Yannick Granieri (FRA), Daryl Brown (GBR), Sam Pilgrim (GBR), Lukas Knopf (GER), Max Mey (GER), Peter Henke (GER), Oszkar Nagy (HUN), Torquato Testa (ITA), Elof Lindh (SWE), Carson Storch (USA).

BMX Street Rink

Der Parcours für BMX Street Rink im Olympiapark umfasst zahlreiche Rampen, Treppen und Geländer, an denen 15 internationale Top-Fahrer ihre Tricks zeigen werden. Gestaltet wurde der Kurs von BMX Street-Legende Brian Kachinsky aus Chicago.

Hier das komplette Fahrerfeld:

Garrett Reynolds, Chad Kerley, Dennis Enarson, Ty Morrow, Dakota Roche, Broc Raiford (alle USA), Dan Lacey, Alex Kennedy, Ben Lewis (alle UK), Bruno Hoffmann, Daniel Tünte (beide Deutschland), Simone Barraco (Italien), Ed Zunda (Lettland), Courage Adams (Spanien), Anthony Perrin (Frankreich).

Der letzte Platz des 16er-Starterfeldes wird an den Sieger der nationalen Qualifikation am Samstag, 19. Juli, im Olympia-Eisstadion vergeben, bei dem die besten deutschen BMX-Fahrer antreten werden.

www.munich-mash.com

Das an allen drei Tagen frei zugängliche MASH FEST verbindet durch seine zentrale Lage alle drei Veranstaltungsorte miteinander. Dort werden interaktive Zonen, Musik und Kultur während der MUNICH MASH Treffpunkt für die lokale Szene sein. Auch MPORA findet ihr am Factory Media Basement – schaut mal vorbei!

Die Karten gibt es im Ticket Shop unter www.munich-mash.com oder bei der München Ticket GmbH (www.muenchenticket.de bzw. Tel. 089/54 81 81 81).

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production