Share

News

Nitro Circus Star Erik Roner kommt bei Skydive in Lake Tahoe ums Leben

Der Extremsportler aus der MTV-Show von Travis Pastrana erliegt am Unfallort seinen Verletzungen

Foto: Nitro Circus

Extremsportler Erik Roner ist bei einem Skydiving-Unfall im kalifornischen Lake Tahoe tödlich verunglückt. Roner sollte als Teil einer fünfköpfigen Gruppe von Skydivern, darunter JT Holmes und Aaron McGovern, anlässlich der Eröffnungsfeier eines Golfturniers auftreten. Der 39-Jährige sei laut Berichten nahe der Landungszone bei voller Geschwindigkeit mit einem Baum in Berührung gekommen und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Roner war vor allem durch die MTV-Show Nitro Circus von Travis Pastrana sowie Auftritte in mehreren Teton Gravity Research Filmen bekannt geworden. “Erik war ein großartiger Mensch, der jeden und alles um ihn herum besser gemacht hat”, kommentierte Pastrana das Unglück. Unsere Gedanken und Beileid richten sich an Familie und Freunde. Erik Roner hinterlässt eine Ehefrau und zwei Kinder.

Rest in peace, Erik.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production