Share

Snowboard

Olympischer Snowboarder von Bärenfamilie in seinem Haus überrascht

Greg Bretz bekommt nächtlichen Besuch im kalifornischen Mammoth Lakes

Bare bears brechen ins Haus des Pro-Snowboarders Greg Bretz ein Foto: YouTube / Viral Hogg

 

Pro-Snowboarder verdienen sich normalerweise unseren Respekt durch überdurchschnittliches Naturtalent sowie die jahrelange harte Arbeit, um ihre Skills zu perfektionieren. Was kann eigentlich solche Athleten noch schocken?

Der zweimalige Olympionik Greg Bretz und sein Kumpel Rodney Ginn verbrachten in ihrer Offseason eine entspannte Zeit zu Hause im kalifornischen Mammoth Lakes. Vergangenes Wochenende dachte sich eine ausgewachsene Bärin, gemeinsam mit seinem Nachwuchs an der guten Laune teilhaben zu wollen.

Verständlicherweise waren die Herren mit den sonst so dicken Cojones ziemlich eingeschüchtert, als sie auf die pelzige Crew beim Erkundungsrundgang trafen und verbarrikadierten sich im Schlafzimmer, filmten aber nebenbei noch das ungewöhnliche Spektakel – fast im Stile von Blair Witch vergisst man auch diese Schreie nicht so schnell.

A video posted by Greg Bretz (@gregbretzz) on

Die Jungs haben es später auch geschafft, etwas weniger verwackelte Aufnahmen zu machen, in denen die Bärenfamilie eher den Anschein erweckt, nur auf harmlosen Streifzug durch Küche und Vorratskammer gehen wollen. Greg und Rodney haben den Vorfall unbeschadet überstanden..

Das könnte dich auch interessieren:

Breathtaking | Beeindruckende Aufnahmen von Buckelwalen direkt neben Kajakfahrer

VIDEO: Kanadische Brüder retten Adler aus Bärenfalle

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production