Share

Snowboard

Patagonia Capilene Baselayer Review

Wolle oder lieber synthetisch? Es herrscht eine ständige Debatte in der Outdoor-Community über das beste Material bei Funktionsunterwäsche. Unterwäsche aus Wolle ist wärmer als synthetische Materialien, aber diese Funktionsunterwäsche trocknet wiederum schneller als Wolle.

Patagonia hat das beste aus beiden Welten in ihrer Capilene-Funktionsunterwäsche vereint. Hergestellt aus Polyester und Elasthan kombiniert dieses Zip-Neck-Oberteil die schnell trocknenden Eigenschaften eines synthetischen Baselayers mit den wärmenden Eigenschaften von Wolle. Wenn man mit Tourenski oder Splitboard eine schweißtreibende Session am Berg plant, ist dies die Funktionswäsche, die man sich wünscht.

 

“Die Capilene Funktionsunterwäsche wurde zu 92 Prozent aus recyceltem Polyester und zugelassenen Stoffen (bluesign) hergestellt.”

Unterwäsche ist ein essentiell wichtiger Bestandteil der Bekleidung für Skifahrer oder Snowboarder. Sie führt Schweiß von der Haut weg, wenn der Sportler aktiv ist, sodass man die Kälte nicht fühlt, sobald man abkühlt.

Hergestellt mit Polartec Power Grid Stoff ist die Capilene Funktionsunterwäsche weich, elastisch und glatt, ideal als erste Schicht direkt über der Haut. Ausgekleidet ist es mit Thermal Fleece, das nicht nur mehr Wärme als eine normale Synthetik-Funktionswäsche bietet, sondern gleichzeitig auch atmungsaktiver ist als jede andere Thermo-Unterwäsche aus dem Hause Patagonia.

Es wurde mit einer permanenten Polygiene Geruchskontrolle behandelt, die aus natürlichen Silbersalzen hergestellt wird und die geruchsbildenden Bakterien daran hindert, schlechten Geruch zu verbreiten.

Die Capilene-Funktionsunterwäsche hat Flachnähte, um Scheuern zu reduzieren, zudem punktet es mit einem langen Schnitt für maximale Abdeckung. Vorteil eines synthetischen Baselayers wie die Capilene ist, dass man es eine Million Mal ohne jede Art von besonderer Sorgfalt waschen kann – und es wird für Jahre halten.

Patagonia wurde von Yvon Chouinard in den 1950er Jahren gegründet, als er begann, Kletterausrüstung aus dem Kofferraum seines Autos zu verkaufen. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einer der größten Outdoor-Marken mit stark ökologischem und ethischem Anspruch entwickelt.

Das Gewissen kann beruhigt sein, wenn man ein Kleidungsstück von Patagonia kauft. Die Auswirkungen auf die Umwelt jedes einzelnen Kleidungsstücks werden berücksichtigt – von der Ernte bis zum Endprodukt – für jedermann zu sehen. Die Capilene Funktionsunterwäsche wurde zu 92 Prozent aus recyceltem Polyester und zugelassenen Stoffen (bluesign) hergestellt, die höchstmögliche Standards gewährleisten, um die Menschen, die dieses Produkt fertigen sowie die Umwelt zu schützen.

Nächstes Mal, wenn du eine langfristige Funktionsunterwäsche kaufen willst, um im Winter ins Backcountry zu ziehen, probiere im Laden die Patagonia Capilene Funktionsunterwäsche aus. Vielleicht wirst du sie nie mehr ausziehen wollen.

 

Patagonia Capilene Baselayer:

Die 100 besten Outdoor-Produkte für den Winter 2016 alle Produkte

Shot on location in Chamonix

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production