Share

Motocross

Red Bull X-Fighters fliegen über den Olympiasee

Auf dem Olympiasee entsteht der erste schwimmende Track der FMX-Geschichte

Im Rahmen von MUNICH MASH (18.-20. Juli 2014) halten die Red Bull X-Fighters zum zweiten Mal Einzug in den Olympiapark und mit ihnen die Crème de la Crème der internationalen FMX-Szene.
Beim Highlight-Event treffen die zwölf weltbesten Fahrer um Vorjahressieger Thomas Pagès und den deutschen Youngster Luc Ackermann aufeinander.

Das Setup des diesjährigen Red-Bull-X-Fighters-Stopp in München ist ein Novum im Freestyle-Motocross-Sport und stellt Trackbauer Dan Herron vor eine große Herausforderung: Auf dem Olympiasee entsteht der erste schwimmende Track der FMX-Geschichte.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production