Share

Snowboard

Die FSK 18 Edition der Snowboard-Designs

Hot stuff for cold days - 11 Snowboard-Grafiken mit Designs der etwas anderen Art

Jetzt ist die Zeit, in der die Boardshops mit dem neuen Stuff für die kommende Wintersaison beliefert werden. Wir legen heute mal nicht nur Augenmerk auf die neuen Shapes, sondern schärfen die Linse für ungewöhnliche Graphics auf Boards der jüngeren Vergangenheit.

Auf die Qualität eines Shapes hat das grafische Design natürlich keinen Einfluss, aber mal ehrlich: So ganz unwichtig ist das dem Snowboarder dann doch nicht. Jahr für Jahr kommen die Hersteller mit ausgefallenen Ideen um die Ecke, um die Kundschaft über die Optik zum Kauf zu verleiten. Damit man aus der Masse heraussticht, heißt immer gerne die Devise der Firmen: Sex sells!

Wir haben die gewagtesten Designs der letzten Jahre mal rausgesucht…

Capita Defender Of Awesome

Das DOA, eines der Headline Boards von Capita, hat schon einige Runden mitgemacht. Vom maskierten Bikini-Babe im Schlachter-Modus bis zu bewaffneten, ebenfalls leicht bekleideten Damen ist durchaus eine Entwicklung zu erkennen, oder?

DC PBJ

Das PBJ 2013/14 von DC steht für Park und Jibbing, bietet darüber hinaus auch noch den sexy Nonnen-Look, selbstverständlich auch bewaffnet.

K2 Happy Hour

Beim Happy Hour von K2 aus dem Jahr 2013 scheint der Name offensichtlich Programm zu sein, berücksichtigt man den Base-Shot. Dieses Modell hier fällt definitiv aus der Reihe.

Burton Custom Restricted

Im vergangenen Jahr brachte Burton eine “Restricted Version” ihres berühmten Custom Boards auf den Markt. Die spezielle Variante wurde nur in einigen Shops verkauft und featured Bikini-Mädels, deren Bilder unscharf erscheinen.

Lib Tech Jamie Lynn Deflower

Das ist das neueste Signature Board von Jamie Lynn. Lib Tech hat das eigenhändig von Jamie kreierte Artwork auf das Brett gebracht.

Sims Fader

Anfang 2000s kam Sims – eine Firma aus der Gründerzeit des Snowboardens – mit der Fader Series auf den Markt. Wie gut sich die Designs damals verkauften, ist nicht überliefert.

Nitro Team X Estevan Oriol

Noch nie von Estevan Oriol gehört? Wir auch nicht bis zu seiner Zusammenarbeit mit Nitro, woraus diese Boards hervorgingen.

Estevan ein bekannter Fotograf aus Mexiko und die Ergebnisse absolute Eyecatcher.

DC Ply

Wieder schafft es DC auf diese Liste, jetzt mit dem vor einigen Jahren releasten Ply. Im Retro 80er Design wurden uns vier Ärsche auf der Oberseite präsentiert.

Burton Love

Big B hat mit der Love Edition ein paar Aktfotografien aus dem 1980er Playboy Jahrzehnt wiederbelebt.

Aufgrund der Designs kam es zu einem Shitstorm, viele Händler weigerten sich, die Bretter in den Verkauf zu nehmen. Burton zeigte Einsicht und brachte im Folgejahr eine abgeänderte Variante raus.

 

Bataleon Camel Toe

Ok, kommen wir zum Bataleon Camel Toe. Eigentlich spricht es ja quasi für sich.

Der Name Camel Toe bezieht sich dabei auf die Form des Tails. Anfang des Jahres wurde die Firma für den Post des Boards kurzzeitig von Facebook verbannt.

Yes Great Boobs

Yes hielt es für eine gelungene Strategie, das Design stark reduziert zu halten. ie alt muss man eigentlich sein, um so ein Board zu kaufen?

Das könnte dir auch gefallen:

Gallery von Snowboard-Olympiasiegerin Torah Bright

Die 10 härtesten Snowboard Stürze

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production