Share

Outdoor

So verwandelst du dein Haus in einen Traum für Kletterer

Bouldern in den eigenen vier Wänden gefällig?

Von Nina Zietman

Eine eigene Kletterwand im Haus zu haben, davon träumen viele Kletterer.

Diese Jungs haben es angepackt und einfach ihr handwerkliches Geschick genutzt, um ihre eigenen vier Wände aufzumotzen.

Hier findest du acht verschiedene Ansätze, wie man mit einer Kletterwand zuhause stilecht schon nach dem Aufstehen ein bis zwei Boulder frühstückt. Vielleicht inspirieren dich diese Fotos ja sogar, auch selbst etwas Arbeit in die Wohnung zu stecken.

Boulder-Küche

Klettersession direkt neben der Küche – warum eigentlich nicht?

Treppenaufgang

Die Wand am Treppenaufgang war sowieso ungenutzter Raum…

Garage

 

Die ULTIMATIVE Lösung, falls du in der Doppelgarage noch einen Stellplatz frei zur Verfügung hast.

Dachboden

Ein wahr gewordener Traum auf dem Dachboden.

Schlafzimmer

So stellt man sich als Boulderer sein Schlafzimmer im Idealfall vor.

Gästezimmer

Ein Zimmer im Eigenheim ist ungenutzt? Dann solltest du eventuell solch eine Lösung in Erwägung ziehen.

Garten

Mit dieser umgesetzten Idee im Garten kann man sogar im Winter draußen bouldern – falls man hart genug ist.

Wohnzimmer

Wenn du dir irgendwann ein eigenes Haus baust, solltest du als Kletterer dein Träume in die Tat umsetzen!

 

Das könnte dich auch interessieren…

Climbing | 8 einzigartige Kletterwände rund um den Globus

Superstar Chris Sharma klettert am Stamm eines Mammutbaumes

Mythos El Capitan | Freeclimbing im Yosemite Valley

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production