Share

Surf

Wird Surfen für Olympia 2020 einen Platz erhalten?

Die International Surfing Association stellt Antrag an das Organisationskomitee für die Aufnahme bei den Spielen in Tokio

Foto: WebberWavePool.com

Vergangene Woche hat die International Surfing Association einen Antrag an das Organisationskomitee für die Aufnahme von Surfen bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 gestellt. Dies ist zwar nicht das erste Mal, dass die ISA diesen Versuch unternimmt, aber angesichts der wachsenden Fortschritte in der Technologie der derzeit weltweit gebauten Wavepools bekommt das Surfen immer mehr Profil, sich als Mainstream-Sport zu etablieren. Damit erhöhen sich die Chancen, dass es irgendwann Realität wird.

ISA-Präsident Fernando Aguerre gab folgende Erklärung ab: “Unsere Zusammenarbeit mit der olympischen Bewegung und die Aufnahme bei den Spielen hat seit vielen Jahren eine strategische Priorität für die ISA; wir sind angetrieben vom Geist der Veränderung, die uns diese Möglichkeit eröffnet. Ich glaube fest daran, dass Surfen unglaubliche Anziehungskraft auf die Jugend ausübt. Seine einzigartigen Kernwerte und die Innovationsbereitschaft des Sports gegenüber neuen Technologien würde für Tokyo 2020 eine große Bereicherung bedeuten.

“Ich möchte mich ganz herzlich bei dem IOC für diese Möglichkeit bedanken. Die ISA und die Surf-Gemeinschaft wird auch weiterhin alles tun, um unseren Traum von Olympia zu verwirklichen.” Das Surfer Magazine befragte zum Thema eine Reihe von Experten und Pro Surfer:

Gabriel Medina, Weltmeister:
… das wäre schon ein ziemlich cooler Contest, gemeinsam mit allen Brasilianern gegen die anderen Nationen. Und natürlich würden wir da gewinnen. Haha!

Sean Doherty, SURFER Senior Writer:
No, no and err…no.

Taylor Knox, ehemaliger World Tour Surfer: 
Surfen sollte auf jeden Fall eine olympische Sportart werden… Es wäre unglaublich, zusammen im Team USA mit Kelly Slater gegen Freunde wie Mick Fanning anzutreten.

Fernando Aguerre, ISA Präsident:
Schauen Sie sich Snowboarden an, um Einblicke zu bekommen, was das Surfen sein könnte, wenn es ein Teil der Olympischen Spiele wäre … Ich glaube, es ist nur eine Frage der Zeit bis es passiert.

Matt Warshaw, SURFER Historian:
… beim Gedanken an Surfen bei den Olympischen Spielen kommt mir die Galle hoch!

Das könnte dich auch interessieren:

Surf Lakes verspricht 3000 Wellen pro Stunde im Wavepool von Brisbane

Owen Wright gewinnt mit insgesamt vier 10 Point Rides den Fiji Pro

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production