Share

Outdoor

Winter-Mountainbiken auf frostigen Trails der Offseason

Die kalte Jahreszeit auf dem Bike bekommt nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdient!

Foto: Red Bull Content Pool

Der regelmäßige Frost am Morgen hat hierzulande Einzug erhalten, die Tage wirken ernüchternd kurz. Mountainbiker, für die der Winter die klassische Offseason bedeutet, sehen ihr langsam Staub ansetzendes Bike in dieser Zeit des Jahres wohl meistens durch das Fenster im Schuppen stehen.

Aber einige Hartgesottene können dem kalten Matsch auf frostigen Trails mehr deutlich abgewinnen als die breite Masse. Diese Argumente sollen dich überzeugen, warum man auch im Winter gute Stunden auf dem Bike erleben kann.

Pfützen

 

Du willst den Fünfjährigen in dir entfesseln? Fahr eine Runde nach starkem Regen und nimm jede Pfütze mit, die sich unterwegs bietet!

Dreck

 

Versuch, aus jedem Schlammloch die maximale Ausbeute an Dreck mitzunehmen und nebenbei deine Jungs damit ordentlich einzudecken.

Abenteuerfaktor

 

Fahr an den besonders apokalyptischen Tagen, an denen nicht einmal der Hund raus will. Es gibt fast nichts Besseres, als sich mit seinen Freunden durch Schnee und Regen oder Hagel und Wind zu kämpfen.

Nachtfahrten

 

Wintertage sind kurz, also nutze die Dunkelheit und deine Beleuchtung für bekannte Trails, die ohne Tageslicht völlig neu auf dich wirken werden.

Selbst vertraute Kurven fühlen sich wie ein völlig neuer Trail an.

Das Bier danach

 

 

Mit das Beste an einer gemeinsamen Tour mit dem Bike im Winter ist wahrscheinlich das wohlverdiente Bier danach.

Schlechter Stimmung vorbeugen

 

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass besonders Sport im Winter gegen Verstimmungen bzw. schlechte helfen. Also warte nicht auf den Frühling.

Vorbereitung für die Ski- und Snowboardsaison

 

Falls du neben dem Mountainbiken auch Ski oder Snowboard fährst, ist es die beste Möglichkeit, Muskulatur und Ausdauer fit für die Berge zu machen. Biken auf Schnee zählt außerdem zu den besonderen Herausforderungen.

…Waschgang

 

Es gibt leider einen Nachteil an der Sache: die Bike-Wäsche danach. Mach es einfach immer unmittelbar danach, öle dein Rad im Anschluss zudem gut ein.

Denn der nächste Wintertrip wartet schon. Get out there!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production