Share

Outdoor

Worn Wear Tour | Patagonia repariert kostenlos beschädigte Outdoor-Bekleidung

"Reparieren statt wegwerfen" lautet das Motto der Tour, die ab dem 31. März wieder durch den deutschsprachigen Raum führt

Foto: Patagonia

Es ist ein ungewöhnlicher Schritt einer Marke, dessen Geschäftsmodell darauf beruht, Outdoor-Equipment zu verkaufen: Patagonia bietet wieder seinen Service an, kostenlos Kleidungsstücke zu reparieren, um deren Lebenszeit zu verlängern. Und das Angebot gilt nicht ausschließlich für ihre eigenen Produkte, sondern auch für die Träger von über die Jahre liebgewonnener Kleidung jeder anderen Marke, einschließlich die der direkten Konkurrenz.

Erneut hat der umweltbewusste Hersteller für 2017 die Patagonia Worn Wear Tour auf die Beine gestellt, vom 31. März bis 06. August 2017 werden 16 Stationen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz angesteuert. Das Team repariert kaputte Reißverschlüsse, Löcher in der Hose oder Risse in der Daunenjacke.

“Was ist der Gedanke dahinter? Soll die Initiative wirklich Leute überzeugen, weniger Equipment zu kaufen?”

Außerdem zeigen die Profis, wie man kleine Reparaturen selbst erledigen kann. Was ist der Gedanke dahinter? Soll die Initiative wirklich Leute überzeugen, weniger Equipment zu kaufen?”

Foto: Patagonia

Exakt. Aber eigentlich ist das Angebot sogar eine schlauer Aktion. Patagonia war immer stolz auf seine umweltbewusste Haltung. Im Weihnachtsgeschäft 2011 sorgten sie mit ihrer berühmten Anzeige für ein Fleece mit dem Slogan “Don’t Buy This Jacket” für Aufsehen, in der sie darauf aufmerksam machten, dass jeder unnötige Konsum negative Auswirkungen für den Planeten habe.  Und Projekte wie die Tour untermauern die ungewöhnliche Firmenphilosophie, möglichst nachhaltig zu wirtschaften.

Die berühmte Kampagne von Patagonia aus dem Jahr 2011

„Indem wir die Lebensdauer unserer Kleidung durch Pflege und Reparatur verlängern, müssen wir weniger neue Sachen kaufen und vermeiden so die CO2 Emissionen, Abfälle und Abwässer, die mit ihrer Herstellung verbunden wären“, erklärt Rose Marcario, CEO von Patagonia, in der Pressemitteilung

Hier alle Termine im deutschsprachigem Raum im Überblick:

Deutschland:
Datum Stadt Ort
31.03 – 02.04.2017 Köln Globetrotter Köln
23.04.2017 München Boulderwelt München West
25.04.2017 Leipzig tapir
26.04.2017 Braunschweig SFU
06.05.2017 München Patagonia München
13.05.2017 München Patagonia München
04.08 – 06.08.2017 Garmisch-Partenkirchen ALPENTESTIVAL
Schweiz:
Datum Stadt Ort
03.04.2017 Haute-Nendaz Gabi Sport
04.04 – 06.04.2017 Zermatt Unplugged Festival
07.04- 09.04.2017 Verbier High Five Verbier
12.04.2017 Sion Follomi Sport
06.06 – 10.06.2017 Luzern Transa Luzern
12.06 – 17.06.2017 Zürich Patagonia Zurich
Österreich:
Datum Stadt Ort
20.04.2017 St. Anton am Arlberg PETE Sport
21.04.2017 Innsbruck SPORTLER Alpin
22.04.2017 Lienz Zimml Alpinausstatter

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production